Mittwoch, 4. April 2018

Champignons mit Schimmelkäse

als Beilage oder Vorspeise für 4 Personen

Zutaten:
8 Champignons (Groß)
100 g Schmand
120 g Blauschimmelkäse
Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Chili

Aufwand:
15 Minuten Zubereitungszeit
15 Minuten Grillzeit

:: Champignons gefüllt mit Blauschimmelkäse ::

Die Champignons bitte nur mit einem Küchentuch sauber abputzen und nicht waschen. Dann das unterste Ende der Stiele abschneiden und entsorgen. Anschließend die Stiele der Champignons herausdrehen. Die Stiele schneiden wir nun noch in kleine Würfel.

Nun nehmen wir eine Schüssel und geben die gewürfelten Stiele hinein. Dazu kommen der Schmand und der Blauschimmelkäse. Dort verwende ich zum Beispiel gerne den "Bavaria blu-Der Würzige" von Bergader. Der hat den typischen Blauschimmel-Geschmack und lässt sich prima verarbeiten, da er schön weich ist. Dann noch etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle. Alles gut durchmischen und fertig ist die Masse.

Die Masse füllen wir nun wieder in die Pilzköpfe, wobei die Masse auch sehr gerne ein klein wenig überstehen darf. Aber nicht zu viel, sonst läuft die Masse beim Grillen über den Rost.

So, fast fertig. Nun toppe ich die Champignons noch mit einem Hauch Chili aus der Mühle.

Nun grillen wir die feinen Teile ganz am Rand des Grills bei geringer Temperatur für ca. 15 Minuten einfach mit.


Wir nehmen die Champignons vom Grill, wenn die eingefüllte Masse flüssig ist und oben schön Farbe bekommen hat.


Ein kleiner aber feiner Gaumenschmaus...

Keine Kommentare: